CAPOEIRA BEIM HOCHSCHULSPORT

Capoeira-Kurse für Hamburger Studenten mit SportsCard

Capoeira beim Hochschulsport Hamburg hat eine sehr lange Tradition.

Bereits seit 2005 bietet die Capoeiraschule Arte Jogando mit Contramestre Cobra Cega Kurse am Sportpark Rothenbaum und am Standort Hamburg-Harburg an. Zwei internationale Capoeirafestivals haben wir gemeinsam mit Hochschulsport bereits realisiert.

Das Capoeira-Kursprogramm ist ideal für Studenten, die immer schon mal Capoeira ausprobieren wollten und auch für diejenigen, die neu in der Stadt sind und Kontakte knüpfen möchten.

Innerhalb eines Semesters werden neben Konditions- und Kraftaufbau, Koordination und Stretching, diverse Basistechniken kennengelernt (der Einstieg ist jederzeit möglich).

Die Teilnahme am Kurs ist kostenfrei. Einzige Voraussetzung dafür ist das Besitzen der SportsCard (erhältlich hier über den Hochschulsport) und die Anmeldung über den Hochschulsport (Vormerkliste).

Langjährige Trainer begleiten Dich und stehen Dir mit Rat und Tat zur Seite. Ab und an veranstaltet die Capoeiraschule Hamburg am Sportpark auch eine große Roda – damit Du das anwenden kannst, was Du hier lernst! Und wenn Du mal mehr willst, besuchst Du uns einfach direkt in der Akademie der Capoeiraschule Hamburg auf St. Pauli!

Um als Student beim Hochschulsport Hamburg Capoeira machen zu können, benötigst Du eine gültige Sportscard

Günstiger kannst Du Capoeira nicht trainieren! 

Der perfekte Einstieg in die wunderbare Kampfkunst.

[hc-hmw snippet=“Capoeira-Hochschulsport-Hamburg—Harburg“]

Achtung: Die Capoeirschule Hamburg stellt Kursbetrieb bis einschließlich 30. April 2020 ein!

Aufgrund der derzeitigen Situation um den Corona-Virus folgen wir der allgemeinen Empfehlung und führen bis einschließlich 30. April 2020 keine Capoeirakurse durch. Dies betrifft alle Kurse der Capoeiraschule Hamburg, einschließlich aller externen Kurse bei Kooperationspartnern.

Wir befinden uns derzeit in einer schwierigen Zeit und müssen nun alle nach bestem Gewissen und verantwortungsbewusst agieren. Mit Panik ist niemandem geholfen. Lasst uns dieser Situation daher mit Besonnenheit und im solidarischen Miteinander begegnen.

Das für den 04. April geplante Kindercapoeirafestival und Gürtelprüfung VEM BAMBA! wird auf einen späteren Zeitpukt verschoben, das internationale 10. VEM JOGAR Festival im Juni sagen wir komplett ab.

Für unsere Mitglieder bieten wir in der Zwischenzeit alternative Unterrichts- und Lernformen an. Hierzu setzen wir uns in regelmäßigen Abständen mit Euch in Verbindung!

Wir hoffen, bald wieder für Euch mit der schönsten Kampfkunst der Welt da sein zu können!

Axé, Capoeiraschule Hamburg

 
close-link